Studentin NETINERA


Das Deutschland-Ticket für Azubis und Studis!

Mit dem Er­mä­ßi­gungsticket erhältst du ein vollwertiges Deutschland-Ticket – und das zum reduzierten Preis.

Entdecke die Freiheit des Reisens mit dem ermäßigten Deutschland-Ticket! Egal ob du zu deinem Ausbildungsbetrieb oder zur Hochschule pendelst oder neue Städte und Regionen erkunden möchtest - mit dem Deutschland-Ticket bist du flexibel und mobil. Das Ticket gilt für den gesamten Nahverkehr - bundesweit. So kannst du bequem und kostengünstig durch ganz Deutschland reisen.

Das Deutschland-Ticket in der NETINERA-Tickets App ist monatlich kündbar.

Flexibel!

Deutschlandweit rund um die Uhr nutzbar in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV)

Für nur 49 Euro bist du mit dem Deutschland-Ticket deutschlandweit in Bus & Bahn unterwegs.

Super günstig!

Für nur 29 Euro* im Monat fährst du wohin du willst, wann du willst und so oft du willst im öffentlichen Nah- und Regionalverkehr.

Das Deutschland-Ticket in der App ist einfach im Handling!

Easy!

App downloaden und dein Deutschland-Ticket immer in der Tasche!

* Monatlicher Betrag kann bei Studierenden variieren je nach Hochschule.

Student Deutschlandticket

Seit 01. Oktober 2023 gilt das ermäßige Deutschland-Ticket für Studierende.

Für die Hochschulen in Weiden/Amberg und Deggendorf bieten wir das ermäßigte Deutschland-Ticket über unsere App NETINERA-Tickets an.

Die Datenverifizierung funktioniert ganz einfach über die Schnittstelle mit der Hochschule (Shibboleth) innerhalb unserer App.

2. Mitarbeitende informieren und Daten an uns übermitteln

1. App downloaden

Lade dir unsere App NETINERA-Tickets runter. Du brauchst unbedingt die neueste Version 3.5.4. Melde dich dort mit deinem Hochschul-Login-Daten an.

1. Jobticket-Vertrag mit uns abschließen

2. Verifizierung via Shibboleth

Gehe in der App in dein Profil und dann auf Einstellungen (Zahnrad⚙️). Unter "Berechtigungsnachweise" kannst du deine Hochschule auswählen und die Shibboleth-Verifizierung wird direkt angestoßen.

3. Jobticket in der App NETINERA- Tickets laden

3. Ticket in der App kaufen

Das Ticket wird dir nun zum ermäßigten Preis in der App angezeigt. Einfach "wischen" und kaufen.

Azubi Ermaessigungsticket

Und so einfach kommst du als Azubi an dein Deutschland-Ticket:

1. Jobticket-Vertrag mit uns abschließen

1. Berechtigung holen

Berechtigungsnachweis gleich downloaden, ausfüllen und von deiner Bildungseinrichtung (Schule) abstempeln lassen.

2. Mitarbeitende informieren und Daten an uns übermitteln

2. Nachweis einreichen

Ausgefüllten Berechtigungsnachweis als Anhang über unser Kontaktformular senden.

Unser Kundenservice prüft deine Berechtigung und schickt eine Mail, wenn die Prüfung abgeschlossen ist
(Dauer: ca. 2 Tage).

3. Jobticket in der App NETINERA- Tickets laden

3. Ticket kaufen

Nachdem du eine Bestätigung von uns erhalten hast, melde dich mit deiner E-mail-Adresse in der App NETINERA-Tickets an und buche dort dein Deutschland-Ticket zum ermäßigten Preis (29 € pro Monat).

Fragen und Antworten

FAQ Studis

rund um das Ermäßigungsticket für Azubis und Studis

rund um das Deutschlandticket

rund um das Deutschland-Ticket im Allgemeinen

Das Deutschland-Ticket ist erhältlich über die NETINERA-Tickets App

rund um die App NETINERA-Tickets

FAQ Studis

rund um das Ermäßigungsticket für Azubis und Studis

Was ist das bayerische Ermäßigungsticket ?

Das bayerische Ermäßigungsticket für Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende ist ein durch den Freistaat Bayern vergünstigtes Deutschlandticket, das ebenfalls bundesweit genutzt werden kann.

Für wen gilt das bayerische Ermäßigungsticket?

Berechtigte Nutzer für das bayerische Ermäßigungsticket sind:

  • Auszubildende, die Berufsschulen oder vergleichbare Bildungseinrichtungen in Bayern besuchen ODER ihren Hauptwohnsitz in Bayern haben 
  • Studierende mit Studienort in Bayern, unabhängig vom Wohnsitz
  • Studierende mit Hauptwohnsitz in Bayern, die an einer Hochschule mit bundesländerübergreifendem und in Regionen von Bayerns gültigen Semesterticket studieren – dies trifft nur auf einzelne Hochschulen in der Region Ulm zu
  • Freiwilligendienstleistende, deren Dienstort oder Hauptwohnsitz in Bayern liegt
  • Beamtenanwärter:innen mit Dienstort in Bayern

Eine Altersgrenze gibt es nicht. Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen wie Mittelschulen, Realschulen und Gymnasium sowie an einigen weiteren Schulen, insbesondere Fachoberschulen, Berufsoberschulen und Wirtschaftsschulen haben derzeit keinen Anspruch auf das Ermäßigungsticket.

Was kostet das bayerische Ermäßigungsticket?

Das Ermäßigungsticket in Bayern erhalten Auszubildende und Studierende für 29 Euro im Monat. Der Preis liegt damit 20,- Euro unter dem des regulären Deutschlandtickets. Die Leistungen bleiben dabei gleich.

Für Studierende. die bereits ein Semesterticket über die  Hochschule bezahlt haben, kann der verbleibende zu zahlende Preis noch niedriger sein. Informiert euch dazu gerne bei Eurer Hochschule oder beim Studentenwerk.

Ab wann gilt das ermäßigte Deutschland-Ticket in Bayern?

Auszubildende, Beamtenanwärter und Freiwilligendienstleistende können das Ticket ab dem 1. September 2023 nutzen.

Du kannst das Ticket in unserer App NETINERA-Tickets schon heute vorbestellen.

Für Studierende richtet sich der Gültigkeitsbeginn nach dem Semesterbeginn 2023/24. Beachte bitte, dass das bayerische Ermäßigungsticket derzeit nur für ganze Kalendermonate gilt. Du kannst einen Abo-Vertrag zu jedem beliebigen Monat beginnen, nicht nur zu Beginn eines Ausbildungs-, Schuljahres oder Semesters.

Wo gilt das bayerische Ermäßigungsticket?

Das bayerische Ermäßigungsticket ist ein vollwertiges Deutschland-Ticket. Es gilt bundesweit in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs, also Bussen, Straßen-, U-, S-Bahnen und Regionalzügen (z. B. RE, RB).

Weitere Details findest du unter hier.

Wie erfolgt die Berechtigungsprüfung?

Als Nach­weis für alle Berechtigten ist der bayernweit einheitliche Vordruck auszufüllen.

Hier kannst du diesen downloaden: 2023 06 07 Berechtigungsnachweis bayerisches Ermaessigungsticket

Der Vordruck muss von der Bildungseinrich­tung (Schule), der Dienststelle oder vom ent­spre­chenden Träger be­stä­tigt werden. Eine Bestätigung durch die Aus­bil­dungs­stätte ist nicht zulässig.

Das ausgefüllte Formular schickst du als Anhang bitte über unser Kontaktformular an uns.

Nach der Prüfung kannst du in unserer App NETINERA-Tickets das vergünstigte Ticket kaufen.

Bei Stu­die­renden wird die Be­rech­ti­gung au­to­ma­tisch über eine Schnittstelle zur Hochschule geprüft. Weitere Informationen dazu erhältst du von deiner Hochschule.

Gibt es Vorgaben für den Berechtigungsnachweis?

Generell gilt, dass der Nachweis aktuell sein muss und nicht älter als zwei Monate ist.

Am Einfachsten ist es, den offiziellen Berechtigungsnachweis herunterzuladen und ausfüllen zulassen. Das Dokument findets du hier: 2023 06 07 Berechtigungsnachweis bayerisches Ermaessigungsticket


Bitte beachten : Sofern deine Datei personenbezogene Daten enthält, die für die Beantragung des Ermäßigungstickets nicht erforderlich sind (z.B. ein Lichtbild von Ihnen, Angaben zu Gehalt o.ä.), steht es dir frei, diese Daten zu schwärzen bzw. abzudecken.

Erforderlich für die Prüfung des Anspruchs sind folgende Daten: Name, Adresse, Schule/Ihr Ausbildungsbetrieb/Hochschule inkl. Adresse, Ausbildungsart, die Laufzeit des Ausbildungsverhältnisses, Unterschriften, Ausstellungszeitpunkt des Dokuments

Was muss ich tun, wenn ich bereits ein Abo oder Deutschlandticket habe?

Wer berechtigt ist, aber bereits ein laufendes Deutschland-Ticket oder 365-Euro-Ticket hat, muss das Ticket recht­zei­tig kündigen und das bay­e­rische Er­mä­ßi­gungsticket neu abschließen.

Es erfolgt keine au­to­ma­tische Umstellung.

Wie lange gilt das Ermäßigungsticket für Azubis in Bayern?

­Das bayerische Ermäßigungsticket kann monatlich gekündigt werden und verlängert sich automatisch bis zum Ende der Berechtigung. Der Berechtigungsnachweis ist für maximal 12 Monate gültig. Nach Ablauf dieser Zeit ist es erforderlich einen neuen Nachweis vorzulegen, um das Abonnement fortzusetzen.

Die regulären Kündigungsfristen des Deutschlandtickets sind laut Tarifbestimmung gültig. Um eine Kündigung zum Monatsende wirksam werden zu lassen, muss diese bis zum 10. des Monats beim Verkaufspartner eingehen. Ab dem 1. Januar 2024 ist voraussichtlich eine bundesweite Anpassung der Kündigungsfristen geplant

Können Auszubildende das Ermäßigungsticket auch bei ihrem Arbeitgeber kaufen?

Einige Arbeitgeber bieten die Möglichkeit, das bayerische Ermäßigungsticket über sie zu erwerben. Evtl. ist dies auch bei Deinem Arbeitgeber möglich.

In diesem Fall ist es nicht erforderlich, einen Berechtigungsnachweis über die Berufsschule einzuholen, sondern Sie können Ihr Ticket direkt bestellen.

Noch Fragen?

Unterstützung und Hilfe erhältst du bei unseren Kolleginnen und Kollegen im Kundenservice über unser Kontaktformular.

rund um das Deutschlandticket

rund um das Deutschland-Ticket im Allgemeinen

Was ist das Deutschland-Ticket und wieviel kostet es?

Mit dem Deutschland-Ticket bist du ab 1. Mai 2023 deutschlandweit in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) mobil! Das als monatlich kündbares Abonnement erhältliche Ticket bekommst du für nur 49 Euro im Monat. 

In der App steht Dir das Deutschland-Ticket für den sofortigen Fahrantritt zur Verfügung (Gültigkeit für den Kalendermonat) und das Ticket für den kommenden Kalendermonat. 

Mit welcher Bezahlmethode kann ich das Deutschlandticket kaufen?

Privatkunden:

Die Bezahlung des Deutschlandtickets ist nicht nur bequem mit Kreditkarte möglich, sondern auch mit PayPal bezahlbar.

Firmenkunden:

Als Firmenkunde haben Sie die Möglichkeit das Deutschlandticket als Jobticket für Ihre Mitarbeiter bequem auf Rechnung zu bezahlen.

Wann wird bei mir die nächste Rate zur Zahlung des Tickets abgebucht?

Sofern Du dein Deutschland-Ticket nicht bis zum 10-ten des Monats kündigst, erfolgt Mitte des Monats eine automatische Verlängerung des Deutschland-Tickets um einen weiteren Monat.

Der Zahlungsauftrag wird von uns am 17.ten des Monats ausgelöst. Die Abbuchung erfolgt dann bei Dir in der Regel in den nächsten 1-4 Werktagen. Diese Frist ist von Deinem Bankinstitut abhängig.

Du kannst mit der nächsten Belastung Deines Kontos zwischen dem 18.ten und 21.ten des Vormonats rechnen (Bsp.: das Geld für Dein Juni-Ticket wird um den 20. Mai herum vom Konto eingezogen).

Wie lange ist mein gekauftes Deutschland-Ticket gültig?

Das Deutschland-Ticket für Bus und Bahn ist immer für den jeweiligen Kalendermonat gültig – jeweils ab dem Ersten eines Monats bis zum letzten Tag dieses Kalendermonats (bis 3 Uhr Folgetag).

In der App steht Dir das Deutschland-Ticket für den sofortigen Fahrantritt zur Verfügung (Gültigkeit für den Kalendermonat) und das Ticket für den kommenden Kalendermonat.

Beispiel: 

Du kauft das "Deutschland-Ticket (sofort gültig)" am 6. Juni. Das Ticket ist dann bis zum Ende Juni gültig, nicht also bis zum 5. Juli. Das Deutschland-Ticket mit gleitender Gültigkeit wird voraussichtlich ab 2024 deutschlandweit verfügbar.

Du hast auch die Möglichkeit im Mai bereits das Ticket für den Juni zu erwerben (Gültigkeit dann vom ersten bis zum letzten Kalendertag des Monats Juni).

Du kannst das Abonnement bis spätestens zum 10. Tag des laufendenden Kalendermonats kündigen. Es verlängert sich sonst automatisch um jeweils einen weiteren Monat bis zur Kündigung.

Wo gilt das Deutschland-Ticket und wo nicht?

Das Deutschland-Ticket gilt bundesweit in allen Verkehrsmitteln des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) – in Bussen genauso wie in allen Regionalzügen (2. Wagenklasse). Die Gültigkeit des Deutschland-Tickets schließt auch im Ausland liegende Geltungsbereiche regionaler Verkehrsverbünde und Landestarife mit ein.

Die Nutzung von Zügen des Fernverkehrs mit dem Deutschland-Ticket ist vorerst grundsätzlich ausgeschlossen.

Wo gilt das Deutschland-Ticket im Ausland?
Elsass- und Weinstraßen-Express: Ticket gilt grenzüberschreitend bis nach Wissembourg (Frankreich)
   
Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON):
RE1/RB61
: Dresden - Görlitz - Zgorzelec: bis/ab Zgorzelec (nur Züge der DLB, nicht KD oder PR)
   

Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON):
RE2/RB60:
Dresden – Zittau – Liberec : bis/ab Hrádek nad Nisou

L7: Seifhennersdorf – Varnsdorf – Zittau – Liberec: bis/ab Hrádek nad Nisou

Länderbahn CZ: T7: Cranzahl – Chomotuv: Cranzahl – Bärenstein – Vejprty (nicht Vejprty koupaliště und Vejprty zastávka)

Darf ich mit dem Deutschland-Ticket in der 1. Klasse fahren?

Mit dem Deutschland-Ticket kannst du in Zügen nur die 2. Klasse nutzen. Ein Übergang in die 1. Wagenklasse ist innerhalb der Geltungsbereiche von Verkehrsverbünden, Landestarifen und des Deutschlandtarifs nach den jeweiligen Tarifbestimmungen möglich.

Wie lange wird das Deutschland-Ticket angeboten?

Im Prinzip ist geplant, das Ticket auf Dauer einzuführen. Endgültig soll darüber aber erst nach einem zweijährigen Einführungszeitraum entschieden werden. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, findest du sie hier.

Wie und wo erhalte ich das Deutschland-Ticket?

Du erhältst das Ticket digital für das Smartphone mit Barcode.

Folgende Unternehmen der NETINERA-Gruppe bieten das Deutschland-Ticket in digitaler Form über die App NETINERA-Tickets an: erixx, ODEG, enno, metronom, vlexx, sowie Die Länderbahn mit ihren Marken alex, oberpfalzbahn, trilex, vogtlandbahn und waldbahn

Kann ich andere Personen, Hunde und Fahrräder mitnehmen?

Kinder unter 6 Jahren kannst du auch mit dem Deutschland-Ticket kostenlos in Bus und Bahn mitnehmen. Personen über 6 Jahren nicht, sie benötigen eine eigene Fahrkarte. Auch Hunde benötigen eine eigene Fahrkarte. Für die Mitnahme von Fahrrädern gelten die tariflichen Regelungen vor Ort.

Was gilt für Kinder?

Kinder unter 6 Jahren fahren unentgeltlich mit dem ÖPNV. Kinder über 6 Jahre benötigen ein eigenes Ticket.

Ist das Deutschland-Ticket übertragbar?

Das Deutschland-Ticket wird stets als personalisiertes Ticket ausgegeben und ist nicht übertragbar. Als persönlicher Fahrausweis ist es mit deinem Namen, Vornamen und Geburtsdatum versehen. Die personalisierten Daten sind über den Barcode vom Fahrpersonal auslesbar und müssen nicht zwingend auf dem digitalen Ticket zu sehen sein. Bei Kontrollen musst du dich mit einem amtlichen Lichtbilddokument, z.B. deinem Personalausweis oder Reisepass, legitimieren.

Wird es beim Deutschland-Ticket Sozialtarife bzw. Ermäßigungen geben?

Details dazu sind aktuell noch offen. Die Klärung zu Ermäßigungen für Schüler, Studenten oder Auszubildende sowie Regelungen für Geringverdiener erfolgt durch die Länder und Verkehrsverbünde.

In verschiedenen Bundesländern bzw. Verkehrsverbünden wird es wahrscheinlich künftig auf die jeweilige Region beschränkte Zusatzangebote (z. B. Zusatztickets zur Mitnahme von weiteren Personen, Hunden bzw. Fahrrädern) bzw. abweichende Angebote für bestimmte Personengruppen (z.B. Studenten, Azubis) geben.

Kann ich das Deutschland-Ticket im Zug kaufen?

Ein Kauf des Deutschland-Tickets im Zug beim Zugbegleiter sowie über Fahrausweisautomaten und personenbediente Verkaufsstellen ist nicht möglich. Du kannst es ausschließlich an den von den Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünden und Landestariforganisationen für Abonnement-Produkte eingerichteten Verkaufsstellen bzw. über deren Vertriebskanäle erwerben. Am besten du kaufst dir das Ticket ganz einfach über die Deutschland-Ticket App NETINERA-Tickets.

Was mache ich, wenn ich das Ticket haben will, aber kein Smartphone habe?

Das Deutschland-Ticket für Bus und Bahn erhältst du ausschließlich in digitaler Form als Chipkarte oder auf Smartphone mit Barcode. Für die Unternehmen, die das Deutschland-Ticket über eine Chipkarte als Trägermedium bereitstellen, gibt es jedoch eine Ausnahmeregelung. Für sie besteht bis zur Bereitstellung des digitalen Tickets die Möglichkeit, das Ticket vorläufig als digital kontrollierbares (Papier-)Ticket mit Barcode auszugeben. Diese Ausnahmeregelung gilt maximal bis zum 31. Dezember 2023.

NETINERA-Tickets bietet dir das Deutschland-Ticket in digitaler Form als Handy-Ticket per App an.

Ist die Nutzung der NETINERA-App auf mehreren Endgeräten gleichzeitig möglich?

Unsere NETINERA-App kann auf mehreren Endgeräten parallel mit dem gleichen Account genutzt werden. Gleichzeitig ist eine Entwertung des Tickets möglich.

Ist unser Deutschlandticket offline nutzbar?

Das Deutschlandticket in unserer NETINERA-Tickets-App muss beim ersten Mal, wenn der Barcode geladen wird (was monatlich erforderlich ist), über eine stabile Internetverbindung  verbunden sein. Danach ist das Ticket offline abrufbar.

An wen kann ich mich bei Fragen/Problemen wenden?

Bei Fragen und Problemen zum Deutschland-Ticket und der App NETINERA-Tickets wendest du dich einfach an das Kundencenter über unser Kontaktformular.

Das Deutschland-Ticket ist erhältlich über die NETINERA-Tickets App

rund um die App NETINERA-Tickets

Was ist „NETINERA-Tickets“?

„NETINERA-Tickets“ ist die App-Lösung für das Deutschland-Ticket des NETINERA-Konzerns.

Namensgeberin für die App ist die NETINERA-Gruppe, zu der u. a. die Länderbahn (alex, oberpfalzbahn, waldbahn, vogtlandbahn, trilex), vlexx, metronom und ODEG gehören. NETINERA ist eines der führenden deutschen Verkehrsunternehmen im Personennahverkehr auf Schiene und Straße und bietet mit „NETINERA-Tickets“ eine eigene Deutschland-Ticket App an.

Wie kann ich mich bei NETINERA-Tickets registrieren?

Zunächst einmal benötigst Du unsere App NETINERA-Tickets. Diese kannst Du Dir kostenlos im AppStore oder im Google Play Store herunterladen. Nachdem Du die App gestartet hast, kann es mit der Registrierung auch schon losgehen. Gehe hierzu in der App unten auf Profil und drücke anschließend den Button „Registrieren“. Trage Deinen Vornamen, Nachnamen und Deine E-Mail-Adresse ein. An diese E-Mail-Adresse bekommst Du anschließend eine Mail zur Bestätigung Deines Accounts zugeschickt. Durch Klicken des aufgeführten Links bestätigst Du Deinen Account.

Nach der Bestätigung des Accounts musst Du ein Passwort vergeben. Nach erfolgreicher Speicherung des Passworts kannst Du direkt in die App wechseln und Dich mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort einloggen. Anschließend wirst Du in der App gebeten ein paar persönliche Daten wie Geburtsdatum und Adresse einzugeben. Mit der Eingabe Deiner persönlichen Daten ist die Registrierung komplett abgeschlossen.

Nun bekommst Du mit wenigen Klicks Dein Deutschland-Ticket über die App NETINERA-Tickets. Einfach unten links auf „Tickets“ klicken. Nach dem Klick auf den Button „Kaufen“, musst Du nur noch Deine Zahlungsmethode wählen. Dafür stehen Dir Zahlung per Kreditkarte und PayPal zur Verfügung. Nach Auswahl der Bezahlmethode den Button unten "Jetzt bezahlen" nach rechts wischen. Fertig!

Screenshot Wischen


Nach dem Kauf wird Dir Dein Ticket unter „Meine Tickets“ in der App angezeigt. Nach der Entwertung ist Dein Ticket umgehend einsatzbereit. Wir wünschen allzeit Gute Fahrt!

Wie aktiviere ich mein Deutschland-Ticket in der App?

Geh einfach auf „Meine Tickets“ und klicke bitte auf „Entwerten“. Dann sollte ein Entwertungsbutton sichtbar sein, welchen Du von links nach rechts ziehen kannst.

Gibt es das Deutschland-Ticket auch als Jobticket?

Zum Angebot der NETINERA-Tickets App gehört auch das Deutschland-Ticket als Firmenticket. Informiere dich einfach bei deinem Arbeitgebenden, ob er das Deutschland-Ticket als Firmenticket anbietet. Du erhältst das Deutschland-Ticket inklusive Arbeitgeberzuschuss und Rabatt durch das Verkehrsunternehmen zum Preis von maximal 34,30 € pro Monat.

Sie sind Arbeitgeber*in und möchten das Deutschland-Ticket gerne als Jobticket anbieten? Dann wenden Sie sich einfach an unser Kundencenter und lassen Sie sich zu den verschiedenen Möglichkeiten beraten. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie mit NETINERA-Tickets schnell und einfach das Jobticket für Ihre Mitarbeitenden bereitstellen können.

Kontakt NETINERA-Tickets Jobticket:

Mail: jobticket@netinera.de

Wie kann ich das Deutschland-Ticket kündigen?

Das Deutschland-Ticket kannst du monatlich kündigen – spätestens bis zum 10. Tag des laufenden Kalendermonats. 

In unserer App NETINERA-Tickets geht das ganz leicht: Öffne einfach die App und stelle den Button unter „Meine Tickets“ auf Deaktivieren. Beachte bitte, dass dies bis zum 10. Tag des Vormonats erfolgen muss. Möchtest du z. B. gerne im August pausieren, musst du das Ticket bis spätestens 10. Juli kündigen.

Bis wann muss ich ein neues Abo abschließen, damit ich es ab dem nächsten Monat nutzen kann?

Du kannst das Deutschland-Ticket jederzeit erwerben und damit sofort mit Bus und Bahn des ÖPNV fahren. Das Ticket ist dann ab Zeitpunkt des Kaufes bis zum Ende des laufenden Kalendermonats gültig.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich für das Deutschland-Ticket?

Bezahlen kannst du das Deutschland-Ticket per Lastschriftverfahren, mit deiner Kreditkarte oder via Paypal. In der App werden deine entsprechenden Daten beim ersten Kauf des Tickets abgefragt. Die  Zahlungsdetails kannst du jederzeit in deinem Benutzerkonto der App ändern.

Wann wird bei mir die nächste Rate zur Zahlung des Tickets abgebucht?

Sofern Du Dein Deutschland-Ticket nicht bis zum 10-ten des Monats kündigst, erfolgt Mitte des Monats eine automatische Verlängerung des Deutschland-Tickets um einen weiteren Monat.

Der Zahlungsauftrag wird von uns am 17.ten des Monats ausgelöst. Die Abbuchung erfolgt dann bei Dir in der Regel in den nächsten 1-4 Werktagen. Diese Frist ist von Deinem Bankinstitut abhängig.

Du kannst mit der nächsten Belastung Deines Kontos zwischen dem 18.ten und 21.ten des Vormonats rechnen (Bsp.: das Geld für Dein Juni-Ticket wird um den 20. Mai herum vom Konto eingezogen).

An wen kann ich mich bei Fragen/Problemen wenden?

Bei Fragen zum Deutschland-Ticket wendest du dich einfach an das Kundencenter über unser Kontaktformular.

Jetzt die NETINERA-Tickets-App downloaden!

NETINERA
steht für vielfältige Mobilität!

Die Länderbahn alex oberpfalzbahn trilex vogtlandbahn waldbahn enno erixx metronom ODEG vlexx
NETINERA steht für vielfältige Mobilität!